Nicht eingeloggt
Registrieren

Schwingende Tür in zwei Richtungen

Jeder Mapper kennt eigentlich das Problem, das wenn eine Tür gebaut wird, diese nur in eine Richtung aufgeht, d.h. lauf ich darauf zu, öffnet sie sich in Laufrichtung. Komme ich aber von der anderen Seite auf die Tür zu, muss ich am Trigger die Collision höher setzen, sodaß mir die Tür nicht an den Kopf stößt ;-). Um diese Problematik ein Ende zu machen, bauen wir nun eine Tür, die sich immer in Laufrichtung öffnet, egal von welcher Seite ich komme und somit werden lästige Beulen am Kopf vermieden. Für dieses Tutorial, solltest du bereits einige Erfahrung im Map-Bau haben, sowie mit der Nutzung von Movern vertraut sein!
Was brauchen wir: 2 Mover und 2 Trigger!

 



Prinzip:

Wir bauen eine normale Tür, welche wir nachher mit einem weiteren Mover attachen, um so den Effekt einer Pendel/Schwingtür zu erreichen. Weiterhin sollten unbedingt die Triggers auch attached werden, damit es zu keinem Durcheinander kommen kann.

Bauanleitung:

Baue eine normale Tür und richte die Keys wie üblich ganz normal aus. Hierbei sind folgende Einstellungen in den Moverproperties vorzunehmen, vergleiche dazu die untenstehende Tabelle:

Mover 1
Kapitel Eintrag Änderung
Events Tag Mover1
  BSlave True
  AttachTag Mover2
  Object TriggerOpenTimed
Trigger Einstellung
Kapitel Eintrag Änderung
Events Event Mover1
  AttachTag Mover2



So nun kommen wir zum eigentlichen Effekt, baue nun einen weiteren Mover in der Grösse von 1 x 1 x 1 WE. Diesen Mover platzierst Du in dem TürMover, genau entgegengesetzt der bereits definierten Achse der Tür. (siehe Map).

Mover2 Einstellungen
KapitelEintrag Änderung
Events Tag Mover2
  Object TriggerOpenTimed
Trigger Einstellungen
KapitelEintrag Änderung
Events Event Mover2
  AttachTag Mover1



Hier werden jetzt die Keys auch normal gesetzt, allerdings genau entgegengesetzt, d.h. wenn die Tür sich (2 D Ansicht von Oben) nach rechts öffnet, muss nun dieser Mover von den Keys aus, nach Links justiert werden, selbstverständlich in gleicher Seitenachsposition.

So das war es schon, nun öffnet sich die Tür immer in Laufrichtung ;-)) Viel Spass mit dem Tutorial und sofern Fehler vorhanden sein sollten bitte ich dieses zu melden.


Nachtrag:

Dadurch das die Triggers attached werden, werden diese beim öffenen der Tür mitbewegt, hierbei kann es schnell zu Fehlern kommen, wenn man bei Durchqueren der Tür, schnell hinter der geöffneten Tür geht. Hier kann man dann versuchen den Trigger Radius entsprechend zu verringern. Am besten bei testen die Actors auf Bhidden= false stellen, dann sieht man was der Actor macht. Auch kann man einen entsprechenden Rahmen um die Tür bauen, um so zu vermeiden in den Radius des attachten Triggers zu kommen. Entgültige Abhilfe schafft nur, diesen Mechanismus als Schalter zu Verwenden, d.h. die Triggers nicht attachen, sondern hierfür jeweils Knöpfe setzen, die durch berühren die Tür entsprechend in Laufrichtung öffnet.

Wir wollen in einem bereits erstellten Level eine Wand einfügen. Um nicht umständlich nach den passenden Texturen suchen zu müßen, werden wir mit der "De-Intersect"-Funktion die Wand aus bestehenden Komponenten des Levels formen.


ENDE