Nicht eingeloggt
Registrieren

Portal

Author:
Radon
Admin
Mar 29, 2012
Kategorie: UDK
UDK März 2012 Update


In der März-Version des UDKs kommen verhältnismäßige kleine Features hinzu:

  • Unreal Editor
    • Actors will show regardless of layer visibility when in G mode
    • Before using ‘autoexpandcategories,’ the property window will first check to see if layout info has been saved
    • New ‘Create Sub-Archetype’ feature added to Unreal Content Browser.  Right-click on Archetype assets to create sub-archetypes
    • Sound Actors can now be found inside Content Browser
  • Material Editor
    • Added a ‘WorldPosOffset’ category to the Material Editor's context menu
    • Changed the material editor to only update the previews when the viewport’s real-time flag is toggled, or mouse over while the expression’s preview real-time radio box is toggled
    • Converting a Constant 1 Vector into a Parameter now behaves correctly
    • Added functionality for updating a physical material when assigning a new material interface
    • Material instance parameter groups no longer show up when none of the nodes in the group are connected
  • Post-process editor improvements
    • Node color now represents the linked status (green = linked, red = unlinked)
    • Ignores node connections of different types (has to be 1 Input and 1 Output), and reorders them accordingly
    • Only marks the package as dirty when the effects order has been modified
  • Mesh Paint: marking an actor's ‘bHidden’ flag will no longer prevent it from being painted on
  • Texture paint workflow automation will now allow you to duplicate textures and hook them up to a new material instance with a single button click
  • Refreshing the list in Unreal Frontend so it no longer looks just for additional devices, but all devices attached. This prevents devices used previously showing, even though they may no longer be connected
  • You can now use the ‘Screen Capture’ option in Unreal Console to take a screenshot



Außerdem gibt es jetzt eine Demo der Epic Citadel per Flash:



Full Changelog

DOWNLOAD



vbauthor: Radon

10 Kommentare - (Alle anzeigen)

  • 30.03.2012, 00:35
    Gazu
    Gazu
    Ich bin einwenig durch diese mittelalterliche Stadt gelaufen und muss sagen: Grafisch gesehen könnte man da noch einiges rausholen.
    Oder liegt das am Flash Player?
     
  • 30.03.2012, 09:34
    Venom
    Venom
    Nein, ich glaube das liegt einfach daran, dass es sich dabei um das Spiel "Epic Citadel" für das iPhone handelt, und deswegen die Grafik entsprechend verringert wurde, um auf solchen kleinen mobilen Geräten flüssig laufen zu können.

    Also das was Du da gespielt hast war einfach ein Handyspiel Und da will man ja nicht allzu viel erwarten, nech? Zumal das ja auf den mobilen Geräten flüssig laufen soll.

    Gruß
     
  • 30.03.2012, 15:24
    Radon
    Radon
    Bei mir sah es eigentlich relativ gut aus. Habe jetzt keine bahnbrechenden qualitativen Unterschiede zur PC-Demo feststellen können.
     
  • 30.03.2012, 15:47
    Stryke
    Stryke
    Ich verstehe einfach nicht warum sie diese Demo als Flash im Browser einbinden und nicht via HTML5/OGL. Das erscheint mir einfach von vorne bis hinten bescheuert.
     
  • 30.03.2012, 18:36
    hallo123
    hallo123
    Da gebe ich dir recht.

    Das braucht ja ne halbe Ewigkeit zum Laden.....

    Auf dem Iphone war meiner Meinung nach die Belichtung auch um Welten besser, ok etwas übertrieben.

    Man sieht es besonders gut in der Kirche dass es in Flash einfach vom Lightning schlechter aussieht
     
  • 30.03.2012, 18:51
    Hellfire
    Hellfire
    Ich denke mal der HTML5 support kommt mit der UE4.
     
  • 30.03.2012, 19:08
    Stryke
    Stryke
    Gibt es denn überhaupt schon eine Ankündigung für die UE4? Soweit ich weiß ist die geplant für "irgendwann in der Zukunft wenn Autos fliegen können" und es existiert nicht mal Code. Quasi Planungsphase.

    //edit: Hui, anscheinend gibt es doch eine Ankündigung (nicht überraschend, ich habe mich seit Ewigkeiten nicht mehr informiert):
    http://www.g4tv.com/thefeed/blog/pos...ics-mark-rein/
     
  • 30.03.2012, 20:48
    sklare
    sklare
    Die Planungsphase für die Unreal Engine 4 begann sogar noch vor dem Release von UT2004, die wären also verdammt spät dran wenn sie jetzt erst damit angefangen hätten.

    Bin schon sehr gespannt darauf, in einem anderen Kommentar meinte Mark Rein sogar, dass die Samaritian-Demo wie Dreck aussieht im Vergleich zur Unreal Engine 4. Ich hoffe nur, dass der UE4-Launchtitel von Epic dann auch einen entsprechenden Editor mitliefert.
     
  • 30.03.2012, 21:22
    Hellfire
    Hellfire
    Zitat von sklare Beitrag anzeigen
    Die Planungsphase für die Unreal Engine 4 begann sogar noch vor dem Release von UT2004, die wären also verdammt spät dran wenn sie jetzt erst damit angefangen hätten.

    Bin schon sehr gespannt darauf, in einem anderen Kommentar meinte Mark Rein sogar, dass die Samaritian-Demo wie Dreck aussieht im Vergleich zur Unreal Engine 4. Ich hoffe nur, dass der UE4-Launchtitel von Epic dann auch einen entsprechenden Editor mitliefert.
    Ich hoffe viel mehr, das das UDk auf UE4 geupdatet wird.
     
  • 30.03.2012, 22:41
    Gazu
    Gazu
    Das wäre Endfett